Hilfe-Artikel

Kann ich für meine App eine eigene Adresse / Domäne nutzen?


Zur Beginn trägt Ihre App Adresse im unveröffentlichten Zustand noch den Titel "-vorschau", sobald Sie die Veröffentlichung vornehmen, lässt sich die Adresse in der Bezeichnung bis auf den Abschluss ".zur.app" frei wählen.

Für alle die gesondert eine individuelle Domäne inkl. eigener Endung wie z.B. ".app", ".de" usw. für Ihr mobiles Angebot wünschen, ist mindestens das Premium-Paket die Voraussetzung.

Des Weiteren müssen Sie im Besitz des jeweiligen Domainnamens sein und zudem die Möglichkeit haben, eine passende IP-Adresse oder einen sogenannten CNAME Eintrag in den DNS Einstellungen der Domäne zu hinterlegen. Wenden Sie sich hierzu am besten direkt an den Administrator Ihrer gewünschten Domäne. Passende Domänen lassen sich bei gängigen Anbietern wie z.B. 1&1, OVH oder Domain Factory bestellen.

Sollten Sie die Domäne noch nicht besitzen, übernehmen wir auch gerne die Registrierung und Aufschaltung gesondert für Sie. Kontaktieren Sie uns dazu einfach in der App Verwaltung über den Live-Chat rechts unten.

1. Damit die App nun über die neue Adresse aktiviert werden kann, müssen die nachfolgend erwähnten Einstellungen nur noch als DNS Eintrag hinterlegt werden:

"CNAME" Eintrag (bevorzugt)  "A" Eintrag (Alternative IP-Adresse)
live1-cproxy.exius.io  35.198.164.150

Sollte ein CNAME nicht möglich sein, können Sie alternativ direkt die IP-Adresse hinterlegen. Der CNAME Eintrag sollte jedoch bevorzugt werden.

Wichtig! Entsprechende AAAA / IPv6 Einträge sollten hierbei auch ersatzlos entfernt werden. 

2. Zum Abschluss teilen Sie uns dann in der App Verwaltung ebenfalls unten rechts über den Live-Chat Ihre gewünschte Domäne Adresse mit. Mithilfe der Angaben können wir dann alle technischen Voraussetzungen für die Einrichtung und fortwährende Verschlüsselung der Daten zur und innerhalb der App vorbereiten.

Nach der Aktivierung und Änderung der Adresse werden die bisherigen App-Nutzer beim nächsten Start der App darüber informiert, das die App nun unter einer anderen Adresse verfügbar ist. Durch ein Klick gelangen diese direkt zu der neuen Adresse und können dann die App erneut installieren. Suchmaschinen erhalten ebenfalls direkt eine Information zur Weiterleitung, sodass die Suchergebnisse bei Google und Co. direkt angepasst werden.